This carousel is empty, please add some logos.

Amiibo herunterladen

Genau, jetzt, da Sie bis zu diesem Punkt sind, sollten Sie einen Amiibo Camper auf Ihrem Campingplatz jetzt haben. Das ist geil! Obwohl es nicht so einfach sein könnte, sie zum Bleiben zu bringen. Der Toaster verwendet eine kostenlose Anwendung, um den Amiibo-Code auf das Poker-Chip-Size-Tag zu blinken, was dann meine Switch-Konsole dazu verleitet zu denken, dass ich eine echte Figur halte, wenn ich sie über den Controller stelle. Wie diese Amiibo-Codes erhalten werden, weiß ich nicht. (Sie können sie von einer Website herunterladen, wie Sie ES für Emulatoren tun würden.) Ich stelle mir vor, es ist durch das Mining des Codes des Spiels, oder Scannen der echten Amiibo auf einem Gerät mit Ihrem Computer verbunden. Es ist sicherlich rechtlich trübe. Zum Beispiel können Sie in-Game-Gegenstände entdecken, die noch nicht über entsprechende physische Amiibo verfügen, wie dieses Majora-Masken-Outfit, das, soweit wir wissen, vielleicht nie über über Bord mittels erhältlich ist: Das bringt mich zurück zur Frage des Betrugs. Ist es unethisch, diese gefälschten Amiibo-Codes zu verwenden, um Gegenstände zu erhalten, die bereits heute im Spiel vorhanden sind, und nicht als zukünftige herunterladbare Inhalte? Und was ist, wenn Sie keine vernünftige Möglichkeit haben, diese digitalen Artikel zu kaufen, und keine Möglichkeit, sie zu erhalten, ohne Secondhand-Amiibo für das Fünffache des Aufkleberpreises zu kaufen? Nintendo hat keine Pläne angekündigt, ein digitales Schaufenster für Zelda-Waren zu eröffnen, oder plant, ausverkaufte Amiibo-Figuren in Zukunft leichter zum Kauf zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie hier unseren Anweisungen folgen, sollten Sie alles wissen, was Sie brauchen, um einen amiibo Dorfbewohner zu bekommen, den Sie in Animal Crossing: New Horizons wünschen…

Und natürlich sollten diese Anweisungen für so ziemlich jedes Spiel, das Amiibo verwendet, gut funktionieren. Als ich mir ansah, was es braucht, um diese Artikel für mich selbst zu bekommen, entdeckte ich, dass ich vielleicht Hunderte von Dollar für eBay ausgeben musste, nur um etwas zu besitzen, das scheinbar nur geschaffen wurde, um die eingefleischtesten Zelda-Fans zu belohnen. Ich betrachte mich als einen dieser Fans, nachdem ich seit meinem sechsten Lebensjahr fast jeden großen und kleinen Teil der Serie gespielt habe. Meine einzige Übertretung ist nicht der Besitz eines der verfügbaren Zelda amiibo. In gewisser Weise war ich also nicht der richtige Zelda-Fan, um auf den begehrtesten und geheimsten Schatz von Breath of the Wild zuzugreifen.

Kommentar